· 

Harry Potters Xmas Deko

"Wingardium Leviosa" ~ Mit diesem Zauberspruch lässt man in Hogwards Gegenstände schweben oder fliegen. Ja, als Mama von eingefleischten Potter-Fans weiß man so etwas. Was mich zu unserem heutigen DIY bringt. Es gibt ein paar Requisiten, die sind so magisch, dass sie auch in die zauberhafte Weihnachtszeit passen.

 

Heute machen wir kinderleichte, magische Weihnachtsdeko.


Oh du süßer Schnatz.

Um diesen Schnatz zu fangen, müsst ihr kein Quidditch-Profi sein. Alles was ihr braucht ist:

 

  • Ferrero Rocher (Werbung)
  • weiße Federn
  • transparente Nylonschnur
  • Heißkleber

 

 

 

 


Entfernt vorsichtig die Papierform und den Aufkleber. Nun klebt ihr mit Heißkleber links und rechts jeweils eine weiße Feder an. Wickelt nun die Nylonschnur um die Schokokugel und fixiert sie noch unten und oben mit einem Klecks Heißkleber.

 

Das gleiche Prinzip könnt ihr auch mit Christbaumkugeln machen.

Schlüssel-Mobile

Welcher der fliegenden Schlüssel passt in die Tür, die sich nicht mit "Alohomora" öffnen lässt? Inspiriert durch den Stein der Weisen ist dieses Schlüssel- Mobile entstanden. Ich finde ja, dass sie sich auch sehr gut als Weihnachtsdeko eignet. Um das Mobile nachzubasteln

braucht ihr:

  • alte Schlüssel (gibt es auf Amazon)
  • einen Ring aus stabilem Basteldraht
  • transparente Nylonschnur
  • Malerkrepp Klebeband (findet ihr in der Maler-Abteilung)
  • ein Band, um das Mobile aufzuhängen
  • Organza-Stoff, um den Ring zu verkleiden
  • eine Lichterkette

Nehmt ein ca. 15 cm langes Stück Klebeband und klebt es der Länge nach zusammen. Nun faltet ihr es in der Mitte zusammen. So könnt ihr zwei gleiche Flügel zurechtschneiden. Die Federoptik bekommt ihr dadurch, dass ihr immer wieder in das Tape schneidet.

Jetzt könnt ihr die Flügel auch schon mit einem weiteren Stück Tape am Schlüssel befestigen.

Wenn alle Schlüssel beflügelt wurden, können wir sie auch schon zum Schweben bringen. Befestigt sie dazu mit dem Nylonfaden am Drahtring.

 

 

Um das Ganze noch etwas zu verschönern, verpassen wir dem Ring eine Lichterkette und verkleiden ihn dann mit Organza.

So ihr Lieben, ich wünsche euch eine zauberhafte Adventszeit. Wir lesen uns ganz bald wieder.

Bis dann dann,

 

eure Claudia