· 

DIY Schaukelwippe

Vor einiger Zeit wollte ich der Tochter meiner besten Freundin eine Freude bereiten indem ich ihr eine Regenbogenwippe selber baue. 

Gesagt getan, ich habe recherchiert. Mich in das Thema reingefuchst, Videos geschaut und Blogs gelesen. Einige Blogs verlinken auf tolle Vorlagen zum Ausdrucken, andere animieren zum selber zeichnen. 

Und auch die Wahl der Materialien ist sehr unterschiedlich. Bei den Hölzern angefangen über die richtigen Schrauben bis hin zum besten Anstrich.

 

Da kann es schon mal schwierig werden die richtige Anleitung für die selbst gebaute Wippe zu finden.

Heute zeige ich euch meine DIY Schaukelwippe und erzähle euch auch,  warum ich sie nochmal neu machen musste.

Im Frühling habe ich für die Tochter einer Freundin eine Schaukelwippe gebaut. Die Anleitung dazu kommt gleich. Aber lest diesen Artikel unbedingt bis zum Schluss, denn da zeige ich euch auch die Schwachstellen dieses tollen Spielgerätes und verrate euch, warum ich die Wippe nochmal bauen musste. 

Ich habe mich für die Wippe nach der Anleitung von Rabaukenrabatz entschieden.

 

Hier kommt ihr zur gratis Schablone 

Hätte ich mich mal gleich an die Anleitung gehalten, wäre unser Kletterbogen mit Sicherheit nicht gebrochen. Es ist wirklich wichtig, dass ihr gute Hölzer für dieses Multifunktionsspielgerät auswählt.  Und spart nicht an der Stärke. Ich wollte am Gewicht der Wippe sparen und habe mich bei den Seitenteilen für 8 mm starke MDF-Platten entschieden. Nun ist leider genau das passiert, was sich kein Hobbyspielzeugbauer wünscht. Ein Teil der Seitenwand ist beim Spielen abgebrochen. Zum Glück ist der Maus nichts passiert. 

Aber das hieß für mich noch mal Alles auf Anfang. Dieses Mal habe ich die Bretter mit einer Stärke von 10 mm gewählt.

Hier mal meine Einkaufsliste im Überblick:

  • 2x MDF Platte 10mm: 613x1080cm
  • 11xMDF Bretter 15mm: 50x10cm
  • 44 Holzschrauben
  • diverse Farben und Klarlack (stoßfest)

Ich hatte natürlich Hilfe beim Schneiden und Zusammenschrauben.  Das hat mein Mann netterweise übernommen. 

Bei den Farben haben wir uns für Kreidefarbe in verschiedenen Pastelltönen entschieden. Passend dazu wurden die Seitenteile schlicht weiß. Sicher ist sicher. Also kam noch mal über alles eine Schicht Klarlack drüber.  Und dann konnte der Spaß schon losgehen. Und ich habe mittlerweile das Feedback bekommen, dass die Wippe zu den neuen Lieblingsspielmöbeln der vierjährigen Tochter meiner Freundin gehört. 

Ab welchem Alter kann das Spielgerät genutzt werden? Das wurde ich in letzter Zeit oft gefragt.

Mein zweieinhalbjähriger Sohn Kilian hat die Zeit bis zur Abholung genutzt und fleißig getestet. Und ich muss wirklich sagen die Spielmöglichkeiten sind enorm. Angefangen beim drinnen Liegen und entspannt schaukeln, über drauf klettern und runterrutschen, bis hin zum Einkaufsladen haben wir alles versucht. Und dann wurden natürlich auch noch Höhlen gebaut. Natürlich sollten die Minis beim Spielen damit nicht alleine gelassen werden. Aber das ist glaube ich selbstverständlich. 

Je älter die Kids, desto kreativer kann die Schaukelwippe bespielt werden. 

Wenn euch die Wippe genauso gut gefällt wie uns, ihr euch den Bau aber nicht zutraut

 

Die originale Regenbogenwippe könnt ihr bei lunanatur.com  kaufen. Ich finde das ist ein richtig tolles Weihnachtsgeschenk und ich kann sie euch echt nur empfehlen. 

So ihr Lieben,

wir lesen uns ganz bald wieder.

Bis dann dann,

 

eure Claudia

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sara (Samstag, 09 November 2019 17:53)

    Sehr cool! Wieviel hast du denn in etwa für das Material gezahlt?
    Lg,
    Sara